Automotive Prozess Modellierungs Web-Plattform

Die Stuttgarter evomax GmbH sieht die Weiterentwicklung und Veränderung im Zusammenspiel mit maximaler Wertschöpfung und Transparenz als Erfolgsfaktor für Projekte - und weil wir diese Ansicht absolut teilen, war die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit von Anfang an gegeben.

Alexander Roth, Gründer und Geschäftsführer der evomax GmbH trat mit einer Projekt-Idee an uns heran. Die geplante Web-Plattform soll in der Automotive-Branche zur Planung und Modellierung u.a. für Produktionsprozesse eingesetzt werden. Um diese innovative Idee umzusetzen möchte er modernste Technologien einsetzen.

ProModX

Die Umsetzung

In einem agilen Projektaufbau haben wir gemeinsam mit evomax die fachlichen Rahmen gesetzt und einen ersten technischen Aufbau geplant. Nach einem gemeinsamen Kickoff Workshop haben wir die Entwicklung begonnen. Besonders wichtig dabei war das zügige Umsetzen eines Minimal Viable Products (MVP), damit der Endkunde früh die Plattform testen kann. Dadurch sollte fachliches Feedback so früh wie möglich eingeholt und berücksichtigt werden.

Wir haben für dieses Projekt den Full-Stack abgebildet: Datenbanken, Microservices sowie die Web-Applikation. Das UI wurde mit evomax in enger Zusammenarbeit an die Fachlichkeit angepasst und gemeinsam entworfen. Ein besonderes Augenmerk lag bei diesem Projekt in der modularen Entwicklung der einzelnen Feature-Module. So soll von Anfang an sichergestellt werden, dass die Anwendung erweiterbar und anpassbar an weitere hochfachliche Anforderungen ist.

Bereits nach kurzer Zeit waren wir in der Lage einen Teststand für evomax bereitzustellen, sodass sowohl evomax, als auch die fachlichen Endnutzer einen frühen Entwicklungsstand testen konnten. Dieses frühe Feedback ist vor allem in fachlichen Anwendungen, wie dieser, extrem wichtig.

Ein voller Erfolg!

Eine besondere Herausforderung war das kurze Zeitfenster, das uns für die Entwicklung zur Verfügung stand. Durch die aktive und direkte Kommunikation auch nach dem Kickoff-Workshop, waren wir innerhalb eines Monats in der Lage den MVP mit allen gewünschten technischen und fachlichen Anforderungen zur Verfügung zu stellen - ein voller Erfolg!

Wir freuen uns darauf die Web-Plattform im Einsatz zu sehen und sind gespannt auf die modulare Erweiterung der Lösung!